Wissenswertes

Hängematten – Was gibt es zu beachten?

Nach einem anstrengenden Tag ist es eine Wohltat, wenn Sie die Beine hochlegen, frische Luft und ein wenig Sonnenschein genießen. Das müssen Sie mit Sicherheit nicht über einen unbequemen Terrassenstuhl oder eine Liege tun, sondern eine Hängematte ist die richtige Lösung.

Dadurch, dass Hängematten keine harte Lehne oder ähnliches besitzen, liegen Sie wie auf Wolken. Typisch für Hängematten ist, dass diese aus einem festen Stoff gefertigt sind. Verbunden werden diese mit zwei Eckpunkten, sodass die Matte im Freien schwebt. Dabei müssen Sie sich nicht alleine in die Hängematten kuscheln, sondern auch gemeinsam mit der Familie oder mit Haustieren können gemütliche Stunden verbracht werden.

Doch bevor Sie ein Modell kaufen, sollten Sie sich diesen Ratgeber genauer anschauen. Nur so entdecken Sie die richtigen Modelle, welche Sie vollständig zufriedenstellen.

Die Geschichte der Hängematte

Die Geschichte der Hängematten reicht wesentlich weiter zurück, als viele vielleicht denken. Der Ursprung der heute bekannten Hängematte liegt bei den Indios von Mittel- und Südamerika. Dies beweist auch eine kleine Miniatur-Hängematte aus purem Gold, die im Goldmuseum von Bogotá zu sehen ist. Schon damals waren die Einheimischen von der Gemütlichkeit der Hängematten begeistert, weshalb diese als „Wiege der Götter“ bezeichnet wurden. Die ersten Modelle wurden dabei aus Rinde des Hamack-Baums hergestellt, wovon sich noch heute das Wort für die Stoffhängematten „Hamaca“ ableiten lässt.

Über die Jahre verbreiteten sich die Hängematten immer weiter, sodass diese schon bald bei Kolumbus auf den Bahamas im Jahr 1492 ankamen. Bei seinem fünftägigen Aufenthalt bemerkte er, dass die Menschen in Netzen zwischen Bäumen schliefen, wie er selbst in seinen Aufzeichnungen vermerkte. Deshalb nahm er einige Hängematten mit und brachte diese nach Europa. Direkt wurden die Hängematten für die Seefahrt entdeckt, denn dank des geringen Platzbedarfes, der leichten Fertigung sowie der einfachen Installation waren Hängematten eine hervorragende Alternative zum klassischen Bett. Zudem wurde verhindert, dass Seeleute im feuchten, harten Dreck des Schiffes schlafen mussten. In den nachfolgenden Jahren breitete sich die hängende Matte immer weiter aus und etablierte sich auch als Gegenstand für ein entspanntes Lebensgefühl.

Zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten

Der Hauptanwendungszweck von Hängematten ist klar: Entspannung.

Dank des dünnen Stoffes, der freischwingenden Form sowie dem sanften Schaukeln kann in ferne Welten abgetaucht werden. Dabei ist es vollkommen unwichtig, wo die Hängematten angebracht werden.

Zum Beispiel können diese nicht mehr nur im eigenen Garten einen Platz finden, sondern auch in den Wohnräumen sind diese gut aufgehoben. Das ist den verschiedenen Aufhängevorrichtungen zu verdanken.

Die Herstellung von Hängematten

Hängematten werden in der ganzen Welt produziert, wobei der Herstellungsvorgang beinah identisch ist. Der Unterschied liegt nur darin, ob die Matte in traditioneller Handarbeit oder durch Maschinen produziert wird. In beiden Fällen können gute und hochwertige Hängematten entstehen.

  1. Zunächst wird ein gutes Grundmaterial benötigt. Es kommt darauf an, aus welchen Stoffen die Hängematten sein sollen. In der Regel wird Baumwolle verwendet. Die Fäden müssen Stabilität, Farbechtheit sowie Schadstofffreiheit aufweisen.
  2. Der nächste Schritt ist, dass diese Fäden im richtigen Muster auf die Rolle des Webstuhls gewickelt werden. Im selben Arbeitsschritt werden die Spindeln für die Querfäden mit den richtig gefärbten Fäden aufgewickelt.
  3. Jetzt folgt der komplizierteste Schritt, denn der Webstuhlmeister muss den Webstuhl einrichten. Das kann nicht jedermann, denn die Hängemattenherstellung benötigt eine langjährige Ausbildung sowie viel Erfahrung. Bis zu 6.000 Längsfäden müssen per Hand exakt verknoten werden. Meist wird dafür ein ganzer Tag benötigt.
  4. Danach kann das Weben beginnen. Ein guter und ausgebildeter Weber schafft rund 5 bis 20 Hängematten pro Tag. Die Dichte der Hängematten und somit deren Stabilität hängt dabei von der Anzahl der Fäden sowie der „Schlagkraft“ des Webstuhls ab.

Der Stoff allein reicht nicht aus, damit Hängematten ihre typische Eigenschaft erhalten. Es werden Aufhängschnüre benötigt, welche in der Zwischenzeit hergestellt werden. Aus identischen Baumwollfäden werden in traditionellen Häkelapparaten die Schnüre geflochten.

Nach etwa 1 bis 2 Wochen ist eine Rolle Hängemattenstoff fertigt gewebt und kann jetzt auf die richtige Länge geschnitten werden. Die Enden werden mit einer durchgehenden Schlaufenschnur versehen und mehrfach mit einer Naht umgenäht, damit eine hohe Reißfestigkeit entsteht.

Der Grund dafür ist, dass der Übergang zu den Schnüren als empfindlichste Stelle gilt, weshalb diese besonders stabil sein muss. Mit viel Sorgfalt werden die Schnüre in der richtigen Länge mit den Hängematten verbunden. Nach einer letzten Kontrolle werden die Hängematten ausgeliefert.

Das Material der Hängematten

Hängematten sind vielfältig, weshalb unterschiedliche Materialien zum Einsatz kommen. Wichtig ist, dass der Stoff nicht nur über die Bequemlichkeit der hängenden Liege, sondern auch deren Robustheit entscheidet. Aus diesem Grund sollten Sie nicht wahllos zu einem Modell greifen, sondern sich näher mit den Stoffen beschäftigen.

  • Baumwolle: Die meisten Hängematten sind aus Baumwolle gefertigt, was den einfachen Grund hat, dass Baumwolle recht günstig und einfach zu verarbeiten ist. Baumwolle gilt als reißfest, sie absorbiert Feuchtigkeit und schadet der Haut nicht.
Vanfree Hängesessel / Hängestuhl / Hängesitz mit Spreizstab - 100% Baumwolle - Belastbarkeit bis 120 kg - Hängematte Fashion Mehrfarbig
1 Bewertungen
Vanfree Hängesessel / Hängestuhl / Hängesitz mit Spreizstab - 100% Baumwolle - Belastbarkeit bis 120 kg - Hängematte Fashion Mehrfarbig
  • Die gemütlichen Hängeschaukeln sind aus 100% Baumwolle (320 g/m²) gefertigt | Das Hängetuch ist widerstandskräftig, strapazierfähig und pflegeleicht | Die Hängematte kann kinderleicht vom Spreizstab abgemacht werden und bei 30°C (Waschmaschine) gewaschen werden
  • Robust, stabil, atmungsaktiv und belastbar Stoff garantiert Ihre Versicherung und biete Ihnen einen ruhig groß und angenehm Platz. Dort kann man sehr gut relaxen, lesen oder mit kinder schaukeln. Belastbar bis 120 kg
  • Der Spreizstab (Querholz) hat eine Länge von ca. 100 cm. ? 3.6cm
  • Man kann es zuhause (indoor) durch Haken aufhängen oder deckenbefestigen, oder im Garten (outdoor) auf Baum befestigen
  • Der Vanfree-Schaukelstuhl ist gemütlich, schön anzuschauen, sehr gut im Gebrauch, toll verarbeitet, leicht zum Mitnehmen

Letzte Aktualisierung am 25.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Bio-Baumwolle: Eine etwas andere Art ist die Bio-Baumwolle. Sie erhalten bei Bio-Baumwolle alle Vorteile, welche Sie von der herkömmlichen Baumwolle kennen, doch zudem schützt das Material noch die Menschen, welche sie produziert. Auch die Umwelt wird dank Bio-Baumwolle weniger belastet. Außerdem sind solche Hängematten praktisch, wenn Sie unter einer empfindlichen Haut oder Allergien leiden. Das Material ist frei von chemischen Substanzen und deswegen sehr verträglich. Kein Wunder, dass Bio-Baumwolle auch bei Kinder- und Babyprodukten immer öfter zum Einsatz kommt.
ECOMUNDY IBIZA XL BIO - Luxus Boho Stil Doppel Hängematte mit Fransen, GOTS Bio Baumwolle 160x220x380cm Belastbarkeit 250kg
  • Erstklassige Biologische Baumwolle Schwere Qualität: 460GSM! mit GOTS Siegel
  • 160x220x380cm - Sehr geeignet fur 2 personen
  • Kombiniert schön edlen Look mit hohem Komfort
  • Machine waschbar max 40 Grad
  • Traditionelle Webtechnik, manuelle Endbearbeitung

Letzte Aktualisierung am 25.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Kunstfasern: Sollen Hängematten einen längeren Zeitraum an der frischen Luft verbringen und selbst bei Regen und Wind draußen verbleiben, ist ein hochwertiges Material immens wichtig. Kunstfasern, wie beispielsweise HamacTex, sind die richtige Lösung. Diese sind UV-beständig und bleichen somit in der Sonne nicht aus. Zugleich gibt es Kunstfasern, welche wasserabweisend wirken, sodass es nicht zu unschönen Wasserflecken kommt.
Hängematte Hochfester Outdoor Reisen Camping Geflochten Netzhängematte aus Kunstfasern zum Entspannen und Schlafen, verschiedene Farben und Muster
  • Kunstfaser, stabil, langlebig und atmungsaktiv
  • Maße: siehe Bilder
  • liegen und entspannen im Garten
  • Ideal für Camping, Wandern, Picknick, Reisen, usw
  • ****Farbe und Muster variiren je nach Lagerbestand***

Letzte Aktualisierung am 25.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Fallschirmseide: Hängematten sollen nicht nur im Garten zum Einsatz kommen, sondern auch auf Reisen mitgenommen werden? In einem solchen Fall ist Fallschirmseide das richtige Material, denn dieser Stoff ist überraschend dünn und dennoch reißfest. Gefertigt wird Fallschirmseide aus Nylon-Trilobal, sodass der Stoff extrem leicht und kompakt ist. Trotzdem hält das Material einigen Belastungen stand.
Angebot
HAWK Outdoor Ultra-light Reise-Hängematte aus Fallschirm-Seide 200kg Traglast Set mit Befestigung - 2 Karabiner und 2 Seile - Reise, Camping, Garten, Trekking, Strand, Travel-Hammock
162 Bewertungen
HAWK Outdoor Ultra-light Reise-Hängematte aus Fallschirm-Seide 200kg Traglast Set mit Befestigung - 2 Karabiner und 2 Seile - Reise, Camping, Garten, Trekking, Strand, Travel-Hammock
  • SUPER WEICH & SEHR BELASTBAR: Unsere Hängematte besteht aus 210T langlebigem Fallschirm-Nylon.
    Sie ist extrem weich, angenehm auf der Haut, atmungsaktiv, leicht waschbar,
    wetterfest und trocknet sehr schnell. Ihre Dehnbarkeit sorgt für optimalen Liegekomfort ohne Druckstellen.
  • ULTRA-LIGHT & KOMPAKT: Gewicht inklusive 2 Karabiner und Seilen im Haltegurt-Set nur 520g ! Schnell verpackt im integrierten Packsack mit Kordelzug hat sie ein sehr kleines Packmass und passt in jeden Rucksack. Ideal zum Mitnehmen auf Reise, Trekking, zum Wandern, am Strand oder als dauerhafter Begleiter im Camping-Auto.
  • AUSGEZEICHNETE QUALITÄT in VERARBEITUNG und MATERIAL: Hergestellt in BSCI kontrollierten Betrieben. Belastbarkeit bis 200kg dank verstärkter, 3-facher Naht.
  • KOMPLETTES AUFHÄNGUNGS-SET INKLUSIVE: 2 Karabiner und zwei Stück 3 Meter lange Seile, mit jeweils 2 vorgeknüpften Palstek-Knoten als Zubehör. Einfach auspacken und aufhängen, an 2 Bäumen, Wandhaken, Geländern, einem Hängematten Gestell, outdoor auf dem Balkon oder indoor im Kinder-Zimmer.
  • AUSGESPROCHEN VIELSEITIG: Die vielseitige Hängematte aus Fallschirmseide kann genauso als Hängesessel oder Schaukel verwendet werden. Sie können darin diagonal entspannen, längsseitig schlafen oder quer darin sitzen um ein Buch zu lesen. Ausgebreitet am Boden bietet sie Platz für 2 Personen oder mehr, als Picnic-Decke oder Yoga-Matte, mit einer großen Liegefläche von 260 x 140cm.

Letzte Aktualisierung am 25.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Beste Bequemlichkeit: die perfekte Liegeposition

Besonders, wenn Sie sich das erste Mal in eine hängende Stoffmatte begeben, kann dies für Sie etwas ungewöhnlich sein. Dadurch, dass Sie keinen direkten Widerstand erhalten, fallen Sie oftmals umher und fühlen sich nicht wohl. Doch bringen Sie etwas Geduld und Übung mit, wollen Sie aus der Hängematte nicht mehr hinaus.

Neulinge tendieren dazu, dass sich diese der Länge nach hineinlegen, doch das ist falsch. Sicherlich empfinden diese Liegeposition einige als bequem, doch wesentlich angenehmer ist das Liegen in der Diagonale.

Der Grund dafür ist, dass Sie beim Längsliegen eine gekrümmte Haltung an den Tag legen. Zudem drückt sich das Tuch der Matte so stark an den Körper, dass Sie nicht mehr als dieser herausschauen können. Noch schwerer wird es, wenn Sie aufstehen wollen.

Legen Sie sich deswegen diagonal hin, denn so können Sie entspannt in den Himmel blicken und Ihre Umgebung im Auge behalten. Ganz nebenbei ist diese Liegeposition auch besser für Ihren Körper.

Wie können Sie Ihre Hängematten befestigen?

Ein wichtiger Aspekt für die höchste Bequemlichkeit ist das perfekte Aufhängen der Hängematten. Nur, wenn diese richtig sitzt, gut durchhängen kann und sicher mit der Umgebung verbunden ist, kann voller Komfort genossen werden.

  • Eine Aufhängungsvariante ist die Befestigung zwischen zwei Bäumen. Dies ist wohl der Klassiker, wobei die Größe der Hängematte auf den Abstand zwischen den Bäumen angepasst sein sollte. Dennoch müssen mindestens drei Meter vorliegen, damit es später bequem wird. Darüber hinaus muss darauf geachtet werden, dass die Bäume stark genug sind, damit sie Ihr Körpergewicht tragen können. Für die Befestigung werden zwei Seile benötigt. Diese werden um den Baum geschlungen und anschließend mit der Matte verbunden. Sinnvoll ist es, wenn die Rinde der Bäume mit etwas Stoff oder Gummi geschützt wird, sodass es nicht zu unschönen Abriebstellen kommt.
  • Eine andere Möglichkeit ist die Aufhängung zwischen zwei Wänden. Gerade auf der Terrasse oder in Innenräumen ist dies der Fall, wobei beide Wände massiv gebaut sein sollten. Um die Hängematten zu befestigen, muss zunächst ein Wandhaken angebracht werden. Dieser wird anschließend mit den Seilen der Matte verbunden. Sollten Sie ein Haus besitzen, wo die Bausubstanz der Wände nicht mehr so tragfähig ist, gibt es spezielle Haken. Diese verteilen das Gewicht auf mehrere Bohrlöcher und entlasten dadurch die Wand. Bei großen Räumen ist es aber auch sinnvoll, wenn die Installation über die Decke stattfindet. Es werden Haken an der Decke angebracht, welche anschließend die Matte tragen. Dafür sind auch Balken geeignet.
Jobek 95000 Rope Pro Aufhängeset für Hängematten, max. 160kg
333 Bewertungen
Jobek 95000 Rope Pro Aufhängeset für Hängematten, max. 160kg
  • Bestehend aus: 2 x 4 m Nylon Seil; 2 Seilachtern; 2 Aufhängehaken
  • ideale Aufhängung zwischen 2 Bäumen
  • für alle Hängematten geeignet; einfach zu montieren
  • Max. Belastbarkeit: 160 kg; LGA tested
  • Made in Italy

Letzte Aktualisierung am 25.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Streng genommen ist es unwichtig, wo die Hängematten einen Platz finden. Viel wichtiger ist es, dass diese durchhängen. Würde die Matte zu sehr gespannt sein, ist das nicht nur unbequem, sondern Sie könnten beim Einsteigen einfach herausfallen und sich verletzen.

Gerade bei Kindern passiert dies des Öfteren. Damit Sie wissen, ob Ihre Matte richtig gespannt ist müssen Sie sich einfach das Bild einer Banane vorstellen. Eine ähnliche Krümmung muss die Stoffhängematte aufweisen.

Die perfekte Größe

Durch den Anstieg der Beliebtheit gibt es Hängematten mittlerweile in vielen unterschiedlichen Größen. Zunächst sollten Sie aber darauf achten, wie viel Platz Sie zu Hause haben. Nur so kann Ihnen dieser Ratgeber die perfekte Größe vermitteln.

  • Für Singles reicht es aus, wenn die Matte eine Stoffbreite von mindestens 140 Zentimetern aufweist. Um diese aufzuhängen, wird ein Abstand von mindestens 270 Zentimetern benötigt. Die Höhe des Aufhängpunkts sollte hingegen bei 120 Zentimetern liegen, damit die Matte frei schwingen kann. Praktisch ist, dass eine Single-Hängematte sehr kompakt und platzsparend ist, weshalb diese auch in kleinen Räumen, Balkonen oder Apartment-Terrassen verwendet werden kann.
  • Die Doppel-Hängematte ist hingegen für zwei Personen gedacht und bietet eine Breite von mindestens 160 Zentimetern. Sie ist groß und bequem, benötigt aber einen Abstand von 310 Zentimetern. Die Höhe sollte bei 140 Zentimetern liegen.
  • Wollen Sie gemeinsam mit Ihrer Familie kuscheln oder lieben Sie viel Platz, dann ist eine Familien-Hängematte die ideale Wahl. Ab 180 Zentimeter ist diese anzutreffen, wobei Sie hier leicht zu Dritt einen Platz finden. Der Abstand zwischen den beiden Befestigungspunkten sollte aber bei mindestens 360 Zentimetern liegen. Die Höhe ist auf 160 Zentimeter beschränkt.
AMAZONAS XXL Hängematte Paradiso terracotta 250cm x 175cm bis 200kg
155 Bewertungen
AMAZONAS XXL Hängematte Paradiso terracotta 250cm x 175cm bis 200kg
  • AMAZONAS Hängematte XXL rot braun gestreift / bis 200 kg
  • Handmade in Brazil / 85 % recycelte Baumwolle & 15 % Polyester
  • Liegefläche beträgt: ca. 250 cm x 175 cm perfekt geeignet für Familien
  • Gesamtlänge: 360 cm / Eigengewicht: ca. 2,5KG / Belastbarkeit bis 200Kg
  • Im Lieferumfang enthalten: Hängematte Paradiso terracotta inkl. farblich abgestimmten Stoffbeutel, zum leichten Verstauen der Hängematte

Letzte Aktualisierung am 25.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Pflege – So bleibt Ihre Matte lange erhalten

Erleben Sie die Vorzüge von Hängematten, wollen Sie diese schon bald nicht mehr missen. Nicht nur zu Hause begeistern diese, sondern auch unterwegs. Damit Sie aber lange in den Genuss der Hängematten kommen, müssen Sie diese regelmäßig pflegen.

  • Zunächst ist es wichtig, dass Sie Hängematten nur dort installieren, wo sie frei schwingen können.
  • Es sollte kein Kontakt zum Boden bestehen, denn dadurch wird der Stoff unnötig beansprucht.
  • Auch spitze Gegenstände wie Messer oder Scheren haben nichts in der Nähe zu suchen.
  • Generell sollte die Matte vor Abrieb geschützt werden.
  • Nach einigen Wochen im Einsatz müssen Hängematten gereinigt werden. Handelt es sich um eine Matte, welche auf einen integrierten Spreizstab verzichtet, kann diese bei 30 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden. Ist ein Spreizstab vorhanden, sollten Sie die Hängematten per Hand waschen. Ein wenig warmes Wasser und Waschmittel reichen oftmals aus.

In der Nacht ist es sinnvoll, wenn Sie die Hängematten, vor allem die Modelle aus Baumwolle, abhängen und vor Feuchtigkeit schützen. Sollte es dennoch passiert sein, dass die Hängematten feucht geworden sind, lassen Sie diese zunächst in der Sonne oder auf dem Wäscheständer trocknen, bevor Sie diese erneut verwenden.

Im Winter hat eine Hängematte nichts mehr draußen verloren. Schütteln Sie die Matte gründlich aus und entfernen Sie angesammelten Schmutz. Legen Sie sie zusammen und packen Sie diese in Plastikfolie ein. Dadurch schützen Sie Hängematten vor Motten. Optimal ist es, wenn die Matte direkt mit einer Transporttasche geliefert wurde, damit Sie jetzt den perfekten Platz für diese haben. Abschließend lagern Sie diese an einem trockenen und geschützten Ort.